TestDisk

TestDisk für Mac

Mac OS X: Verlorene Daten und beschädigte Partitionen wiederherstellen

TestDisk stattet Macs mit einem Werkzeugkasten für Festplatten-Probleme aus. Die kostenlose Software kümmert sich um verlorene Partitionen und nicht mehr bootende Festplatten.Gewisse Grundkenntnisse vorausgesetzt, repariert man mit TestDisk... Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • funktioniert mit FAT und NTFS
  • Hilfsmittel für fast jede Aufgabenstellung

Nachteile

  • für Anfänger nicht geeignet

Herausragend
8

TestDisk stattet Macs mit einem Werkzeugkasten für Festplatten-Probleme aus. Die kostenlose Software kümmert sich um verlorene Partitionen und nicht mehr bootende Festplatten.

Gewisse Grundkenntnisse vorausgesetzt, repariert man mit TestDisk Partitionstabellen und stellt gelöschte Partitionen wieder her. Zudem baut das Programm Bootsektoren von FAT12-, FAT16- und FAT32-Dateisystemen wieder auf. Bei allen FAT-Laufwerken repariert die Software Dateizuordnungstabellen und stellt Dateien wieder her.

TestDisk stellt auch den Bootsektor und die so genannte Master File Table von NTFS-Platten wieder her. Gelöschte Dateien erweckt die Anwendung wieder zum Leben.

Fazit
TestDisk kann tatsächlich der heiß ersehnte Retter in der Not sein. Allerdings richtet sich das Programm ganz klar an fortgeschrittene Nutzer, die mit Begriffen wie FAT, NTFS, Masterbootrecord oder MFT etwas anzufangen wissen. In jedem Fall lohnt sich ein Blick in die Anleitung auf der Webseite der Entwickler.

Top downloads Werkzeuge für mac

TestDisk

Download

TestDisk 6.13

Nutzer-Kommentare zu TestDisk

Gesponsert×